Begegnung 9 | Encounter 9

210,00 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

zzgl. Versandkosten

UNIKAT

Zeichnung inklusive Passepartout und Rahmen – fertig zum Hängen

Bildgröße: 29,7 x 21 x 0.1 cm
Gesamtgröße: 30 x 40 cm

Material:
Papier, kopierte Linie, handkoloriert mit Tusche, Acryl und Pigment Liner
weißes Passepartout und Alu-Magnetrahmen der Firma HALBE

Lieferzeit: Gerahmte Bilder

1 vorrätig

Artikelnummer: Begegnung9 Kategorie:

Beschreibung

Bildgröße: 29,7 x 21 x 0.1 cm

Gesamtgröße mit Passepartout und Rahmen: 30 x 40 cm

Material:

Papier, kopierte Linie, handkoloriert mit Tusche, Acryl und Pigment Liner

weißes Passepartout (Karton) und Rahmen (HALBE, Alu 6 Magnetrahmen, weiss matt, kratzfestes Kunstglas)

Dies ist Stück 9 von 14 aus der Serie.

Wie auch bei meinen anderen Arbeiten bleibt ein Teil meines Arbeits- und Entscheidungsprozesses sichtbar. Ich übermale und überklebe spontan oder lasse zufällig Entstandenes stehen. Materialien greife ich aus meiner Umgebung auf und kombiniere teilweise Werkstoffe, die ursprünglich nicht unbedingt füreinander bestimmt waren. Dadurch können Effekte auftreten, die normalerweise als unerwünscht gelten. Das Zusammenspiel der unterschiedlichen Substanzen wird an diesen Stellen jedoch besonders sichtbar. Scheinen Verbindungen nicht besonders füreinander geeignet, ist es als würden sie sich aneinander reiben. Das Material zeigt sich in seiner Lebendigkeit und die Überreste eines vergangenen Momentes bleiben sichtbar.

Für die Serie habe ich zweierlei Sorten Papier verwendet:

– 80 g „fashion premium white“ Papier aus meinem Laserdrucker. Die Verbindung von dünnem Papier mit einst flüssiger Farbe zeigt an manchen Stellen leichte Wellen.

– Vorgefundenes Druckerpapier, weiß, beschichtet, zwischen 110 g und 120 g. Die Verbindung von beschichteten Papier mit einst flüssiger Farbe kann aufgeraute oder körnige Stellen an der Bildoberfläche zeigen.

Die Serie „Begegnung“ ist eine Neuauflage einer Zeichnung aus 2007. Sie wurde aus einem zusammenhängenden Strich gezeichnet, kopiert und mit Layout Stiften koloriert.

Da wir während der Pandemie durch die bestehenden Kontaktbeschränkungen immer wieder auf uns selbst zurückgeworfen sind, habe ich mich für die Weiterentwicklung dieser Arbeit entschieden. Die serielle Produktion des Bildes steht für die fortwährenden Veränderungen bei den wiederholten Begegnungen mit uns selbst. Jedes der Bilder ist ein Unikat.

Du blickst in den Spiegel und begegnest dir selbst.

Zeichnung gerahmt mit Passepartout | Drawing, framed with passe-partout